muenzen 2015flag en big flag fr big flag nl big

logo koeppl

Turnaround-Aktivlenkung

Die Turnaround-Aktivlenkung dreht das Gerät über den Mittelpunkt um 180° auf der Stelle. Dabei wird der Bodenbelag geschont, der beim Drehen mit nur einem Rad beschädigt würde. So können Sie die Richtung Ihres Köppl Motorgerätes schnell und bodenschonend um 180° ohne Versatz ändern.

turnaround-aktivlenkung oben

Dabei ist die Handhabung spielend einfach. Mit dem Lenkhebel (rechts oder links, je nach gewünschter Richtung der Drehung) können Sie sowohl lenken, als auch die Turnaround-Aktivlenkung aktivieren.

turnaround 

Wird der Lenkhebel bis zum Druckpunkt betätigt, bremst das Rad auf der Seite des Lenkhebels langsam ab. Das Gerät ändert dadurch seine Richtung auf der Seite des Lenkhebels.

Wird der Lenkhebel komplett durchgedrückt, bewegt sich das Rad auf Seite des Lenkhebels in die entgegengesetzte Richtung und beschleunigt dadurch die Drehung bzw. die Lenkbewegung. Der Clou: durch das Drehen beider Räder wird der Untergrund geschont. Die Räder bleiben trotz Drehung in Bewegung.

Das Video veranschaulicht die Turnaround-Aktivlenkung nochmals:

Für die einfache Bedienung, die unterstützende Ergonomie und die perfekte Bodenschonung beim Drehen der Maschine mit der Turnaround-Aktivlenkung haben wir 2004 und 2006 die Innovations-Medaille der GalaBau gewonnen.

galabau 2004 2006

Lassen Sie sich von der einfachen Bedienung und den sinnvollen Köppl Innovationen auch für Ihre Arbeit überzeugen. Ein Händler in Ihrer Nähe vereinbart gerne einen Vorführtermin.