muenzen 2015flag en big flag fr big flag nl big

logo koeppl
LHR 16-2

HYDRO LUCHS LHR-2

Der schlanke Alleskönner

Der Hydro Luchs LHR-2 zeichnet sich durch seine besonders schmale Bauweise aus und erfüllt mit neu entwickelter Konstruktion aktuellste Maschinenbetriebsvorgaben (EN 709). Damit ist der LHR-2 enorm wendig und flexibel einsetzbar. Die kraftvolle Motorenpalette macht den Luchs zum ausdauernden, leistungsstarken Alleskönner.

lhr2

Varianten
Kraftstoff
Motor
KW/PS
Gewicht

LHR 14-2

  •  
  • Benzinmotor
  • 4-Takt-OHV
  • 10,3/14
  • 179 kg
  • LHR 18-2

  •  
  • Benzinmotor
  • 4-Takt-OHV
  • 13,4/18,2
  • 197 kg
  • LHR 12H-2

  •  
  • Dieselmotor
  • Hatz 1B30
  • 7,7/10,5
  • 227 kg
    • LHR-2

      • Neu entwickelt nach der neuen Norm EN 709
        • noch kompakter, robuster und sicherer
      • Geschwindigkeitsregulierung über Drehgriff oder Köppl Easy Drive (optional)
      • Reduktion beweglicher, keine außenliegenden Teile, bekannte Köppl-Mechanik für mehr Sicherheit und Langlebigkeit
        • handliche Bauweise mit tiefem Schwerpunkt und hoher Stabilität
      • Mit Betriebsstundenzähler und Wartungsintervallanzeige
      • Zapfwelle mechanisch im Getriebe schaltbar
        • unabhängig vom hydraulischen Fahrantrieb
      • Verbesserter Achsschutz und -aufbau
      • Schnellwechselflansch
      • Membran-Kraftstoffförderpumpe für LHR 14
        • Sicherheit speziell für steilste und extremste Hanglagen
      • Senkbremsventile für optimale Hangsicherheit
        • kein Wegrollen möglich
    • Hydro

      Hydro

      Stufenloser Fahrantrieb unabhängig von der Geschwindigkeit der Zapfwelle. Schnelles Beschleunigen und Abbremsen mit einfach zu bedienenden Griffelementen.

      • Starkes Guss-Untersetzungsgetriebe
      • Druckbremskupplung, nahezu verschleißfrei
      • Hydraulischer Fahrantrieb mit Axialkolben-Einstellpumpe
      • Radmotoren mit voller Kraftübertragung
    • Turnaround

      Turnaround

      Die Köppl Turnaround-Aktivlenkung dreht das Motorgerät direkt über den Mittelpunkt um 180° auf der Stelle. Die Radmotoren werden einzeln gegenläufig angetrieben und sorgen für volle Kontrolle bei der Wende mit minimalem Kraftaufwand und maximaler Schonung des Untergrunds.

      • Feinfühlige Turnaround-Aktivlenkung
    • Schwenkholm

      Schwenkholm

      Jedes Köppl Profigerät kann mit einem Schwenkholm ausgerüstet werden. Der Holm kann um 20° nach links und rechts geschwenkt, um 180° gedreht und in dieser Stellung ebenfalls um 20° nach links und rechts geschwenkt werden.

      • Holmneigung werkzeuglos höheneinstellbar (10 Positionen von 60 – 130 cm), 180° drehbar für Front-und Heckanbau
        • drehen des Holms mit einem Handgriff
      • Bei 180° Schwenkholmdrehung wechseln automatisch die Bedienelemente mit gleicher Bedienung vorwärts/ rückwärts.
      • Vibrationsgedämpfter Holm
        • auf Silentblöcken gelagert
        • erschütterungsfreier Betrieb
      • Holmsockel für schweren Arbeits- und Dauereinsatz
    • EasyDrive

      EasyDrive

      Die neue elektronische Geschwindigkeitsverstellung Easy-Drive von Köppl arbeitet mit einem Elektrozylinder, der die Geschwindigkeit an der Pumpe verändert. Über einen Wipptaster am Handgriff wird die Geschwindigkeit vor- und rückwärts gesteuert. Beim Loslassen der Druckkupplung (Motor läuft weiter, der Zapfwellenantrieb und die Geschwindigkeitsverstellung werden ausgekuppelt) fährt der Zylinder automatisch in Null-Position.

      Stufenlos elektronische Geschwindigkeits­regulierung vorwärts und rückwärts mit optionaler Power-Shuttle-Funktion.

    • Fanghakenflansch

      Fanghakenflansch

      Schnelle und leichtere Montage besonders für schwerere Anbaugeräte.

      Mit dem Fanghakenflansch können die Anbaugeräte einfach an das Grundgerät herangeführt werden und rasten in der richtigen Position ein.