muenzen 2015flag en big flag fr big flag nl big

logo koeppl
ATRA mit Breitreifen

KÖPPL ATRA

Neue Maßstäbe im Bedienkomfort

Mit der handlichen Geschwindigkeitsverstellung über Drehgriff und dem ausgereiften hydrostatischen Antrieb – zusammen mit der kompakten und ultraleichten Bauweise – lässt sich der neue Köppl Motormäher
spielend leicht und sicher manövrieren.

Der ATRA wurde von der Fachzeitschrift LANDWIRT getestet.
Hier sehen Sie das Testergebnis
Video zum Test

cc2

  • ATRA

    • Neu entwickelter Korpus; noch kompakter, robuster und sicherer
    • Geschwindigkeitsregulierung über Drehgriff
    • Beim Loslassen des Kupplungshebels wird der Vortrieb der Maschine und der Antrieb des Anbaugerätes sofort gestoppt, obwohl der Motor weiterläuft. 
    • Holmneigung werkzeuglos mit einem Handgriff einstellbar
    • Vibrationsgedämpfter auf Silentblöcken gelagerter Holm
    • Neu entwickelter Korpus für schweren Arbeits- und Dauereinsatz sowie perfekter Sicht auf den Arbeitsbereich
    • Reduktion beweglicher Teile, keine außenliegenden Teile, bekannte Köppl-Mechanik für mehr Sicherheit und Langlebigkeit
    • Mit Betriebsstundenzähler und Wartungsintervallanzeige
    • Feinfühlige Turnaround-Aktivlenkung
    • Druckbremskupplung, nahezu verschleißfrei
    • Hydraulischer Fahrantrieb mit Axialkolben-Einstellpumpe
    • Radmotoren mit voller Kraftübertragung
    • Verbesserter Achsschutz und -aufbau
    • Schnellwechselflansch
    • Membran-Kraftstoffförderpumpe
    • Sicherheit speziell für steilste und extremste Hanglagen
  • Turnaround

    Turnaround

    Die Köppl Turnaround-Aktivlenkung dreht das Motorgerät direkt über den Mittelpunkt um 180° auf der Stelle. Die Radmotoren werden einzeln gegenläufig angetrieben und sorgen für volle Kontrolle bei der Wende mit minimalem Kraftaufwand und maximaler Schonung des Untergrunds.

    • Feinfühlige Turnaround-Aktivlenkung
  • Holmhöhe

    Holmhöhe

    Mit einem einzigen Handgriff können Sie bei allen Köppl Profigeräten den Holm bequem an Ihre Körpergröße anpassen. Perfektes Handling der Maschine, Sicherheit durch guten Überblick und ermüdungsfreieres Arbeiten.

  • Schnellwechselflansch

    Schnellwechselflansch

    Alle Köppl Anbaugeräte sind auf den Schnellwechselflansch der Grundgeräte genormt.

    • Sicherungshebel lösen,
    • Anbaugerät anflanschen,
    • Sicherungshebel schließen.
    • Fertig.

    Schnelles Arbeiten und sicherer Halt.